Public Affairs verstehen wir als Stakeholder Affairs, als Artikulation und Vertretung von Interessen im Dialog zwischen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Public Affairs verstehen wir als Stakeholder Affairs, als Artikulation und Vertretung von Interessen im Dialog zwischen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Unsere Kunden begleiten wir dabei strategisch, das heißt: langfristig orientiert und entlang ihrer legitimen Interessen. Unsere Ziele: Ihr Beziehungskapital systematisch zu vergrößern, strategische Positionierung zu begleiten, Dialogprozesse zu steuern. Und dabei die Implikationen politischer, gesellschaftlicher und ökonomischer Entwicklungen auf Geschäftsmodelle jeweils aktuell zu analysieren.

Public Affairs ist ein Prozess. Sind die eigenen Interessen unseres Kunden bestimmt und gewichtet, rücken wir im nächsten Schritt die Perspektive seiner wesentlichen Stakeholdergruppen in den Fokus. Dabei untersuchen wir auch Möglichkeiten für Allianzen: Wirtschafts- und Entwicklungsinteressen gebündelt adressieren oder ein gemeinsames Ziel in Richtung Politik formulieren – fast immer sind Interessen gemeinsam mit Anderen besser durchzusetzen. Dabei ist die Bandbreite groß: Ob punktuelle Zusammenarbeit oder strukturierte Kooperationen wird jeweils individuell entschieden.