Wissen.
Wirkung.
Werte.
Wissen.
Wirkung.
Werte.

Unser Claim bringt auf den Punkt, was uns auszeichnet: Wir verstehen nicht nur die komplexen gesellschaftlichen Zusammenhänge, sondern auch die spezifische Situation unserer Kunden.

Durch strategisch gesteuerte Prozesse erzielen wir Ergebnisse, die Unternehmen, Organisationen und die Gesellschaft verändern können.

Und durch zielgerichtete Kommunikation, die eine klare Haltung vermittelt, investieren wir in die Beziehungen unserer Kunden zu ihren Stakeholdern und schaffen Werte.

Unser Claim bringt auf den Punkt, was uns auszeichnet: Wir verstehen nicht nur die komplexen gesellschaftlichen Zusammenhänge, sondern auch die spezifische Situation unserer Kunden.

Durch strategisch gesteuerte Prozesse erzielen wir Ergebnisse, die Unternehmen, Organisationen und die Gesellschaft verändern können.

Und durch zielgerichtete Kommunikation, die eine klare Haltung vermittelt, investieren wir in die Beziehungen unserer Kunden zu ihren Stakeholdern und schaffen Werte.

Unser Claim bringt auf den Punkt, was uns auszeichnet: Wir verstehen nicht nur die komplexen gesellschaftlichen Zusammenhänge, sondern auch die spezifische Situation unserer Kunden.

Durch strategisch gesteuerte Prozesse erzielen wir Ergebnisse, die Unternehmen, Organisationen und die Gesellschaft verändern können.

Und durch zielgerichtete Kommunikation, die eine klare Haltung vermittelt, investieren wir in die Beziehungen unserer Kunden zu ihren Stakeholdern und schaffen Werte.

Johanssen + Kretschmer Strategische Kommunikation GmbH erweitert Geschäftsführung

Geraldine Schroeder

Zum Februar 2018 wurde Geraldine Schroeder als weitere Geschäftsführerin des Beratungsunternehmens für strategische Kommunikation und Stakeholder-Management Johanssen + Kretschmer (J+K) bestellt.

Schroeder erweitert das Geschäftsführungsgremium um Heiko Kretschmer und Matthias Bischof. Bereits im Jahr 2016 hatte sie sich J+K als Consulting Partnerin angeschlossen. Zuvor war sie viele Jahre in leitenden Kommunikations-Positionen verschiedener Unternehmen tätig. Dazu gehören der schwedische Energieversorger Vattenfall, das Maschinenbauunternehmen Voith und die Erdgasspeichersparte des französischen ENGIE-Konzerns.

"J+K steht für eine Unternehmens- und Managementberatung, die klar und beharrlich vom Stakeholder aus denkt. Dieses Angebot einer unabhängigen, strategischen, kundenzentrierten Beratungsgesellschaft für Auftraggeber aus der Privatwirtschaft und dem öffentlichen Sektor hat mich von Beginn an überzeugt", so Geraldine Schroeder. "Ich bringe langjährige Erfahrung auf Unternehmensseite ein und kenne aus eigenem Erleben die Erwartungen, die Mandanten an ihre Beratung haben. Spielräume gezielt erweitern und komplexe Themen und Abläufe steuern, das braucht man auf leitender Ebene in beiden Sphären."

Die Geschäftsführer und Inhaber Heiko Kretschmer und Matthias Bischof: "Wir freuen uns sehr über die Erweiterung auf Geschäftsführungsebene. Es ist unser Ziel, die gute Marktposition von J+K mit Geraldine Schroeder weiter auszubauen. Ihr Anspruch, Beratung immer an konkreten Kundenbedarfen zu spiegeln und sich auf komplexe Fragestellungen einzulassen, passt hervorragend zu unserem Selbstverständnis und unserem strategischen Stakeholderansatz."

Geraldine Schroeder ist weiterhin am Hauptstandort der Beratung in Berlin tätig und verantwortet zugleich die internationale Zusammenarbeit mit dem britischen, ebenfalls Eigentümer geführten Beratungspartner Hanover Communications.