J + K Wissen

Public Relations und Risikomanagement

Nicht zuletzt durch das Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich (KonTraG) ist es für große Unternehmen heute selbstverständlich, Risiken systematisch zu erfassen und zu behandeln. Von Markt- über Kredit- bis hin zu technischen Risiken beobachtet das unternehmerische Risikomanagement verschiedene Unsicherheiten.

Der Begriff des kommunikativen Risikos indes findet sich selten im Sprachgebrauch der Risikomanager. Zwar herrscht in den PR-Abteilungen der Unternehmen eine hohe Sensibilität für kritische Issues und potenzielle Kommunikationsprobleme, daraus resultierende Systeme, wie etwa Issues- und Krisenmanagement, arbeiten jedoch weitgehend isoliert vom institutionalisierten Risikomanagement.

Das vorliegende Buch zeigt erstmals, wie sich der abstrakte Begriff des kommunikativen Risikos für Unternehmen spezifizieren lässt und wie es gelingt, kommunikative Aspekte in das Risikomanagement zu integrieren. Wesentlicher Bestandteil ist dabei das Verdeutlichen von Schnittstellen zwischen Issues-, Risiko- und Krisenmanagement.

Um die Analyse an den Voraussetzungen der Praxis zu orientieren, wurden Interviews mit Kommunikationsverantwortlichen großer Aktiengesellschaften geführt.

  • Claudia Kullick: Public Relations und Risikomanagement, J + K Wissen, Band 07, poli-c-books, Berlin, München, Brüssel 2008. ISBN: 978-3-9-3845620-0

Diesen Band von J + K Wissen als Kindle E-book bestellen?
Dann klicken Sie hier.